Textversion
Aktuell Rathaus-Online Gemeinde Einrichtungen Kultur und Tourismus Wirtschaft
Startseite Aktuell

Aktuell


Amtliches Bekanntmachungsblatt Baumassnahmen Bekanntmachungen Bürgeramt Bürgerinfo-Broschüre Elektronischer Datenaustausch EU - Dienstleistungs- richtlinie Förderung junger Familien GEKO Gemeinde-Entwicklungskonzept Hochwasser Infos Kinder - und Jugendbericht Kirkeler Seniorenparcours eingeweiht Kuratorium Deutsche Altershilfe Neue Öffnungszeiten des Rathauses der Gemeinde Notfall Der Ortsvorsteher informiert: SEPA Standesamt Wo finde ich was in Kirkel? Ausschreibungen Stellenangebote ISEK

Anregungen / Kritik So finden Sie uns Sitemap Kontakt Impressum Elektronischer Datenaustausch Datenschutz Öffnungszeiten Rathaus

Umgang mit Lebensmitteln

Gesundheitsinformationen

für den Umgang mit Lebensmitteln auf Festen und ähnlichen Veranstaltungen

Das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz möchte zu Beginn der dies-jährigen „Freiluft-Festsaison“ im Rahmen einer Informationskampagne alle Verantwortlichen und ehrenamtlichen Helfer über die Einhaltung der Hygienevorschriften nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) unterrichten. Dieses Gesetz sieht vor, dass überall dort, wo über den privaten Bereich hinaus, Personen mit Lebensmitteln umgehen, bestimmte gesundheitliche Anforderungen erfüllt sein müssen.

Das >>hier<< zum Herunterladen angebotene Merkblatt ist als PDF-Datei verfügbar und enthält hierzu alle wichtigen Verhaltensregeln, die ich – im Sinne eines vorbeugenden Gesundheitsschutzes – zu beachten bitte.

Dabei gilt für die praktische Anwendung folgendes:

Handelt es sich um Personen, die regelmäßig und häufig bei Veranstaltungen, z.B. in Vereinen, Umgang mit Lebensmitteln haben, so muss dies nach dem Schutzzweck des Gesetzes als gewerbsmäßig angesehen werden; diese Personen müssen deshalb erstmals vor Aufnahme der Tätigkeit durch das Gesundheitsamt über die Tätigkeitsverbote belehrt werden und dies durch eine entsprechende Bescheinigung nachweisen.

Wenn es sich dagegen um einmalige Veranstaltungen handelt oder Personen un-regelmäßig nur an wenigen Tagen des Jahres bei Veranstaltungen einzelner Vereine tätig sind, besteht diese Belehrungspflicht nicht.

Je konsequenter die Verantwortlichen in den Vereinen die ehrenamtlich Tätigen auf die Regelungen des Infektionsschutzgesetzes hinweisen, je mehr steigt erfahrungsgemäß die Bereitschaft zu infektionshygienisch korrektem Verhalten und damit die Vermeidung von lebensmittelbedingten Infektionskrankheiten.

Für Rückfragen

steht Ihnen das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises (Tel. 06841-1047132, E-mail: gesundheitsamt@saarpfalz-kreis.de ) und das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz (Tel. 0681-5013264, E-mail: s.hell@gesundheit.saarland.de) gerne zur Verfügung.

Frank John

 


Letzte Änderung am Donnerstag, 6. Dezember 2018 um 18:55:41 Uhr.

Druckbare Version

Führungszeugnis online beantragen Neues Abfall-Gebührensystem

(C) 2000 - 2018 Gemeinde Kirkel, Hauptstraße 10, 66459 Kirkel