Textversion
Aktuell Rathaus-Online Gemeinde Einrichtungen Kultur und Tourismus Wirtschaft
Startseite Aktuell Stellenangebote

Aktuell


Amtliches Bekanntmachungsblatt Baumassnahmen Bekanntmachungen Bürgeramt Bürgerinfo-Broschüre Elektronischer Datenaustausch EU - Dienstleistungs- richtlinie Förderung junger Familien GEKO Gemeinde-Entwicklungskonzept Hochwasser Infos Kinder - und Jugendbericht Kirkeler Seniorenparcours eingeweiht Kuratorium Deutsche Altershilfe Neue Öffnungszeiten des Rathauses der Gemeinde Notfall Der Ortsvorsteher informiert: SEPA Standesamt Wo finde ich was in Kirkel? Ausschreibungen Stellenangebote ISEK

Anregungen / Kritik So finden Sie uns Sitemap Kontakt Impressum Elektronischer Datenaustausch Datenschutz Öffnungszeiten Rathaus

Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Kirkel im Saarpfalz-Kreis (10.200 Einwohner) sucht zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für den Fachbereich Bürgeramt – Sachgebiet Bürger-Service –

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen Tätigkeiten aus den Bereichen
- Pass- und Personalausweiswesen
- Einwohnermeldeamt
- Fahrerlaubniswesen

Die Übertragung weiterer Aufgaben oder Änderungen bleiben vorbehalten.

Erwartet werden:
- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) der Fachrichtung Kommunalverwaltung oder
- erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang mit erster Verwaltungs-prüfung oder
- Laufbahnbefähigung für den mittleren Dienst in der allgemeinen Verwaltung des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände oder einer vergleichbaren Laufbahn
- gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
- dienstleistungsorientierte Grundeinstellung im Umgang mit Kunden
- selbstständige, verantwortungsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise
- sicheres, selbstbewusstes Auftreten und Durchsetzungsvermögen
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung und Einarbeitung in die vorhandene Kommunalsoftware

Wir bieten:eine interessante und abwechslungsreiche TätigkeitVergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. den für das Saarland geltenden Besoldungsvorschriften.
Die Gemeinde Kirkel verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel des Landesgleichstellungsgesetzes, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Frauen werden deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.12.2018 an die Gemeindeverwaltung -Zentrale Dienste-, Hauptstr. 10, 66459 Kirkel.

Da Bewerbungsunterlagen nicht zurück gesandt werden können, sollten keine Bewerbungsmappen o.ä. verwendet und Unterlagen nur in Kopie eingereicht werden. Nähere Auskunft erteilt Herr Homberg, Tel. 06841/809820.


Kirkel, 05.12.2018


Frank John, Bürgermeister

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Kirkel im Saarpfalz-Kreis (10.200 Einwohner) sucht für ihre beiden Freibäder (Solarfreibad Limbach und Naturfreibad Kirkel-Neuhäusel) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Fachangestellte/n (m/w/d) für Bäderbetriebe oder Schwimmmeister/in (m/w/d) als stellvertretende/n Betriebsleiter/in (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:
- die Beaufsichtigung und Kontrolle des Badebetriebes,
- das Überwachen der technischen Betriebsfunktionen und der Wasserqualität,
- das Durchführen von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten,
- die Pflege und Wartung der Einrichtungen und Gebäude sowie der Freiflächen und Grünanlagen,
- Leitung bzw. Koordination des Aufsichts-, Reinigungs- und Kassendienstes in Abstimmung mit der Betriebsleitung,
- Arbeiten zur Vor- und Nachbereitung der Badesaison..

Sie verfügen über
- eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten (m/w/d) für Bäderbetriebe bzw. als Schwimmmeister/in (m/w/d),
- einen aktuellen Erste-Hilfe-Nachweis (nicht älter als 2 Jahre),
- einen Nachweis über die Rettungsfähigkeit,
- Berufserfahrung (ist von Vorteil),
- die Fahrerlaubnis Klasse B

Daneben erfordert die Tätigkeit:
- körperliche Fitness und Belastbarkeit für Arbeit im Freien,
- Flexibilität, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit,
- ein freundliches und korrektes Auftreten gegenüber Bürgerinnen und Bürgern,
- die Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden und Feiertagen.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Gemeinde Kirkel verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel des Landesgleichstellungsgesetzes, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Frauen werden deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 06. Januar 2019 an die Gemeindeverwaltung -Zentrale Dienste-, Hauptstr. 10, 66459 Kirkel.

Da Bewerbungsunterlagen nicht zurück gesandt werden können, sollten keine Bewerbungsmappen o.ä. verwendet und Unterlagen nur in Kopie eingereicht werden. Nähere Auskunft erteilt Herr Homberg, Tel. 06841/809820.


Kirkel, 30.11.2018


Frank John
Bürgermeister

 


Letzte Änderung am Samstag, 15. Dezember 2018 um 08:30:57 Uhr durch Reviol

Druckbare Version



(C) 2000 - 2018 Gemeinde Kirkel, Hauptstraße 10, 66459 Kirkel